LA PIGNESE: Seit der ersten Generation wurde das Lokal zum Treffpunkt der Persönlichkeiten des ligurischen Hinterlands.

VON DEN FELDERN
AUF DIE TAFEL
EIN GEBIET, DAS LEBT
EIN GEBIET ZUM VERKOSTEN

TOURISTISCHE UND ÖNOGASTRONOMISCHE ERSCHLIESSUNG DES LIGURISCHEN HINTERLANDS
 

RISTORANTE LA PIGNESE

GEBIETSTYPISCHES MENÜ

Grüne Bohnen mit kleinen Calamari und Artischocken in nativem Olivenöl extra
Strepui aus Kastanienmehl mit Pesto, grünen Bohnen, Kartoffeln und nativem Olivenöl extra
Zemino aus Conio-Bohnen und Gemüse mit nativem Olivenöl extra
Fangfrischer Fisch Genueser Art mit Kartoffeln und Taggiasca-Oliven
Mit Artischocken aus Poggi gefüllte Calamari
Sanremo-Garnelen
Kaninchen nach Sanremo-Art mit Rossese und Taggiasca-Oliven

VERWENDETE PRODUKTE

Öl, Wein.

RISTORANTE LA PIGNESE

BESCHREIBUNG

Der alte Name stammt von dem ersten Besitzer des Lokals, der aus einem alten Teil der Stadt mit dem Namen "Pigna" stammte. Seit der ersten Generation wurde das Lokal zum Treffpunkt der Persönlichkeiten des ligurischen Hinterlands.
Noch heute inspiriert sich die dritte Generation des Lokals bei den von ihr angebotenen Gerichten an der ligurischen Küche, auch in neuer Auslegung.

SAISONALE UND TÄGLICHE ÖFFNUNGSZEITEN

Montags geschlossen.

 
Diese Seite nutzt ein paar Kekse.   Mehr Informationen SCHLIESSEN