SARRI: In der Gegend des Borgo Prino

VON DEN FELDERN
AUF DIE TAFEL
EIN GEBIET, DAS LEBT
EIN GEBIET ZUM VERKOSTEN

TOURISTISCHE UND ÖNOGASTRONOMISCHE ERSCHLIESSUNG DES LIGURISCHEN HINTERLANDS
 

RISTORANTE SARRI

BEZÜGE

Lungomare Cristoforo Colombo 108, 18100 Imperia (IM)
TEL. +39 0183 654056
WEB www.ristorantesarri.it
MAIL [email protected]

GEBIETSTYPISCHES MENÜ

Rote Meerbarbe mit Stängelkohl, Knoblauch, Öl und Peperoncino auf Käsesauce aus Parmigiano Reggiano
Mit Artischocken gefüllte Calamaretti auf Frühlingszwiebel-Panissa und zarte Bagna cauda-Sauce
Rohes von fangfrischem Fisch des Tages mit ligurischen Kräutern
Kaninchen-Porchetta mit Speck, Topinambur und Taggiasca-Oliven-Sauce
Eier-Tagliolini mit Sardellenbutter, Scampi aus Oneglia und getrockneten Kapern
Mit Artischocken gefüllte Cappellacci mit einer Sauce aus Fisch, Mollusken und Krustentieren
Carnaroli-Reis mit Pesto und Meeresfrüchtekomposition
Fangfrischer Fisch des Tages in Sauce ligurischer Art
Knusprige Frittüre aus kleinen Fischen mit Gemüse in Olivenöl
Kleines Rumpsteak vom Bisalta-Kalb in Butter und Salbei an Artischocken aus Albenga

VERWENDETE PRODUKTE

Wein.

RISTORANTE SARRI

BESCHREIBUNG

In der Gegend des Borgo Prino, einem Fischerort mit pastellfarbenen, in einer durchgehenden Reihe vor dem Meer angeordneten Häusern, steht das Restaurant von Andrea und Alessandra Sarri.
Ein echter Ort des Geschmacks und der Sinne im Allgemeinen, beginnend mit dem Geruch nach Meer des fangfrischen Fischs, der jeden Tag von den lokalen Fischern an Land gebracht wird, bis hin zu den Düften des Bodens des Landwirtschaftsbetriebs der Familie, den Taggiasca-Oliven der lokalen Produzenten, aus denen der native Olivenmost extra erzielt wird, und dem Duft der Brote, ebenfalls „made in Sarri“.

SAISONALE UND TÄGLICHE ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwochs den ganzen Tag und donnerstags mittags geschlossen.

 
Diese Seite nutzt ein paar Kekse.   Mehr Informationen SCHLIESSEN